Start Aktuelles Bewährungsprobe

Bewährungsprobe

Nach den mehrheitlich enttäuschenden Spielen der Vorwoche standen unsere Teams am Samstag vor schweren und wichtigen Spielen, die zum Großteil erfolgreich ausgingen.
 
Allen voran die 1. Herren, die nach dem Punktverlust gegen TuS Halden-Herbeck den Tabellenführer TSC Eintracht Dortmund II mit 3:1 vom Thron stieß. Weiter so, dann ist der Aufstieg in die Verbandsliga diese Saison vielleicht noch eine realistische Option.
 
Wiedergutmachung auch bei der 1. Damen, die nach der Niederlage gegen den TV Mengede beim SVE Grumme mit 3:0 gewann. (Spielbericht).
Am nächsten Samstag (15h)) steht das erste Saisonheimspiel an und es kommt niemand geringeres als Rote Erde Schwelm. Leider ist die Waldstr wegen einer Schulveranstaltung gesperrt und auch die Kreissporthalle nicht frei gewesen. Wir spielen daher in der Lessingstr., wo leider nicht ganz so viele Zuschauer Platz finden. Die Frage ist nicht nur, wie geht das Spiel aus, sondern auch wieviele Zuschauer passen in die SpH Lessingstraße.
 
Weiterhin auf Aufstiegskurs ist die 2. Damen, diesmal gab es ein 3:0 gegen den TV Wanne II
 
Mit sich hadert die 2. Herren, die beim 1:3 gegen den TV Hasperbach nur ansatzweise Normalform erreichte.
 
Nach den zuletzt guten Ergebnissen unterlag die U18 überraschend gegen TVE Vogelsang mit 1:2 (16:18 im 3.Satz), während die U14 beim 2:0 gegen TG RE Schwelm ihr erstes Spiel gewann und nur knapp 1:2 gegen FdG Herne unterlag.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 19. November 2017 um 17:17 Uhr  
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang