Start Aktuelles Fast am Ende

Fast am Ende

Es gab heute schon die ersten Stimmen, die mich nach dem Beachplatz gefragt haben ;-), aber ganz so weit ist es noch nicht, hoffentlich bei weitem noch nicht, wenngleich für die 2. Herren und die 3. Damen die Saison schon vorbei ist. Letzteres ist dabei eine gute Nachricht, da als viertes (!) Kriterium bei der Tabellenberechnung der Ballpunktequotient herangezogen wird, steht die 3. Damen vor dem TB Höntrop III und vermeidet die Relegationsrunde. Die Rettung erfolgt dabei bei dem wichtigen 2:3 gegen SF Niederwenigern und v.a. beim  31:29 im 4. Satz. Respekt, vor so viel Coolness in der entscheidenden Phase.
 
Weniger bedeutsam, dafür gleichsam dramatisch war der 3:2-Sieg der 2. Herren über den TV Berchum, der vermutlich ebenso wenig in die Geschichtsbücher eingehen wird, wie das 3:1 der 1. Herren gegen den TV Eintracht Vogelsang. Leider, muss man sagen, denn was waren das früher mal für Spiele!
 
Mit Bravour hat sich die 1. Damen gegen den TV Hörde II geschlagen, beim 1:3 hätte man die Aufstiegsaspirant fast in den Tie-Break gezwungen.
 
Last but not least. Unterlag die 2. Damen gegen TG RE Schwelm mit 2:3 (Spielbericht) und muss daher am letzten Spieltag gegen den TuS Halden-Herbeck noch zwei Sätze holen. Super schön, dass heute so viele in der Halle waren und uns unterstützt haben. Glückwunsch an Gereon und seine tolle Mannschaft.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 02. April 2017 um 20:17 Uhr  
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang